10 SCHRITTE

hildeTragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und erhalten Sie die kostenlose Broschüre „Damit aus Arbeit Begeisterung wird.“

Über mich

Die Vorstellung eines Wertescouts

Bevor der Wertescout sein Wirken begann, hatte ich alles, was die „alte“ Arbeitswelt so zu bieten hatte: Frustrierte Vorgesetze, die ihre sehr eigene Vorstellung von unternehmerischer Verantwortung hatten, die über Flure brüllten, Kunden für ein lästiges Übel und ihre Mitarbeiter für einen kostenverursachenden Posten hielten. Ich hatte fachlich und menschlich geniale Kollegen, deren Frustrationspegel in diesem Zusammenhang kontinuierlich anstieg. Und mit schöner Regelmäßigkeit saß ich zwischen den Stühlen, denn abwechselnd kamen entweder der Unternehmer oder der Angestellte zu mir, um seinem Ärger Luft zu machen.

Verstanden habe ich grundsätzlich beide. Doch was ich nicht verstanden habe ist, dass sich keiner von beiden auf die Suche nach konstruktiven Lösungen, etwa zur Verbesserung von Produktivität oder Betriebsklima, begeben hat.

An diesem Platz, genau zwischen „den zwei Stühlen“, wuchs meine Überzeugung, dass es anders möglich ist. Ein Arbeitsumfeld, in dem jeder mit Leidenschaft seine Aufgaben erfüllt, eben weil er seine stärksten Talente und Fähigkeiten kennt, lebt und schätzt und eben weil er weiß, wie seine Mitarbeiter – respektive seine Vorgesetzten – „ticken“. Nämlich einfach gut, fachlich UND menschlich kompetent.

Ich hätte nun weiter grummelnd zwischen den Stühlen sitzen bleiben können, weisungsgebunden in einem engen Umfeld verharren und mir am Ende meiner Tage die Haare raufen können. Doch ich gab dem konkreten Tun den Vorzug und heute wirke und arbeite ich als Wertescout gemeinsam mit Unternehmern und Angestellten für eine menschlichere und zugleich auch produktivere Arbeitswelt, in der jeder mit Leidenschaft und Klarheit seinen Part einnehmen kann.

Konkret heißt das, dass ich Menschen zur Seite stehe, die Lust und Leidenschaft dafür haben, die Arbeitswelt durch selbstverantwortliches, aktives, umsichtiges und begeistertes Tun zu beeinflussen.

Wenn Klarheit ihr erklärtes Ziel ist, dann bin ich für Sie da. Mit über 25 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Branchen, der Ausbildung zum Integralen Coach (Veit Lindau), als Wertemanager (Peter Kensok), als Innermetrix-Consultant (Innermetrix), mit Humor und den Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Unternehmern und Angestellten.

Werteblog

Hofköterdasein

Was trinke ich jetzt, um kein Durstgefühl mehr zu Mehr ...

Bedürfnisse

Gestern frisch eingetroffen. Die Diskussion darübeMehr ...